Bereits 105.657 Wohnungen wurden mit Dämmstoffshop gedämmt.
Filtern
Filtern
Sortieren
Breite (in mm)Erläuterung
Preis
-

Aerogel Dämmung

Aerogel ist der leichteste Feststoff, den es gibt. Es hat auch die geringstmögliche Dichte. Das Produkt selbst besteht zu 95 bis sogar 99,98 % aus Luft. Das Material fühlt sich erstaunlich leicht an und ist ein harter Schaum.

Bluedec
  • bulletStärke (in mm): 10
  • bulletLänge (in mm): 1450
  • bulletWLS: 017
ab88,73
p/m2
Auf Lager
Bluedec
  • bulletStärke (in mm): 10
  • bulletLänge (in mm): 1400
  • bulletWLS: 017
ab107,02
p/m2
Nicht auf Lager
Bluedec
  • bulletStärke (in mm): 10
  • bulletLänge (in mm): 1400
  • bulletWLS: 017
ab117,88
p/m2
Nicht auf Lager

Wie wird Aerogel hergestellt?

Die Herstellung von Aerogel ist ein komplexer Prozess. Normales Siliziumhydrogel wird hohem Druck und hoher Temperatur ausgesetzt, bis es die kritische Phase erreicht. Wenn diese erreicht ist, ist es nicht mehr möglich, zwischen gasförmigen und flüssigen Phasen des Materials zu unterscheiden. Diese kritischen Gas- und Flüssigphasen werden dann entfernt, ohne das Volumen zu verändern. Die verbleibenden mikroskopisch kleinen, mit Luft gefüllten Partikel werden als Aerogel bezeichnet.

Wie wird Aerogel hergestellt?

Silicium-Aerogel zeichnet sich durch die niedrigste gemessene Dichte eines Festkörpers aus. Daher ist es auch im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.

Das Material verträgt Temperaturen zwischen 1600 ºC und -275 ºC. In Verbindung mit einer extrem niedrigen Wärmeleitfähigkeit eignet sich das Material sehr gut zur Isolierung. Außerdem ist es enorm widerstandsfähig, denn es kann das 1500-fache seines Eigengewichts tragen.

Die Vorteile von Aerogel

Die Verwendung von Aerogel-Dämmstoffen bringt mehrere Vorteile mit sich. Zunächst einmal ist die Aerogel-Isolierung die beste Möglichkeit, so dünn wie möglich zu isolieren. Mit den Aerogel-Decken von Bluedec kann man viel Platz sparen und trotzdem einen hohen Isolationswert beibehalten, da die Decken einen Lambda-Wert von 0,017 haben.

Darüber hinaus ist die Bluedec-Isolierung leicht zu verarbeiten. Sie ist hochflexibel, druck- und stoßfest, wasserabweisend, dampfdurchlässig, feuerbeständig und hat einen sehr guten Wärmedämmwert. Außerdem hat das Produkt eine Mindestlebensdauer von 50 Jahren. Außerdem zersetzt sich das Material nicht, so dass es immer wieder verwendet werden kann.

Dachisolierung mit Aerogel

Aerogel dämmung eignen sich gut für die Dämmung von Schräg- und Flachdächern. Da auf Dächern oft nicht viel Platz zur Verfügung steht, können Aerogel-Decken bei einem Projekt eine große Hilfe sein. Das Material kann sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite verwendet werden. Wenn Sie Platzverluste durch die Dachdämmung vermeiden wollen, ist die Aerogel-Dämmung eine perfekte Lösung.

Dachisolierung mit Aerogel

Bodenisolierung mit Aerogel

Das aerogel dämmung von Bluedec kann Ihnen auch bei Böden helfen. Da das Material unglaublich dünn ist, können Sie Raumverluste vermeiden, wenn Sie von oben dämmen. So müssen Sie sich keine Gedanken über die Anpassung von Türen, Sockelleisten und Schwellen machen. Dank seiner Druckfestigkeit müssen Sie sich auch keine Sorgen um den Untergrund machen.

Bodenisolierung mit Aerogel

Fassadendämmung mit Aerogel

Die Fassade kann auch mit Aerogel gedämmt werden. Sie können die Bluedec Aerogel dämmung an der Wand anbringen und durch Kleben oder mechanische Befestigung fertigstellen. Für die Außenanwendung wurde ein Glasvliesgewebe hinzugefügt. Dies ermöglicht auch eine traditionelle Verarbeitung.

Fassadendämmung mit Aerogel