Preise anzeigen
Zzgl. MwSt.
Filtern
Filtern
Sortieren
Hersteller
Sd-WertErläuterung
zu
PreisZurücksetzen
-

Dampfsperrfolie

Eine Dampfsperrfolie verhindert, dass Wasser und Feuchtigkeit von innen (warme Seite) in Ihre Konstruktion und in das Dämmmaterial einziehen können. Die Folie ist wasserdicht (wasserabweisend) und wehrt so Wasser und Feuchtigkeit von innen heraus ab. Eine Dampfsperrfolie ist die Lösung zum Schutz Ihrer Konstruktion und Ihres Dämmmaterials in Räumen mit Klimaklasse 3 wie zum Beispiel: Badezimmer, Saunen und Küchen. Schauen Sie sich hier unser vollständiges Sortiment an dampfdichten Folien an.

Miofol 125 AV Dampfsperre Folie 1.5x50m1 (= 75m²)
Meuwissen Gerritsen
  • bulletLänge (in mm): 50000
  • bulletBreite (in mm): 1500
  • bulletSd-Wert: 1500
ab2,05
p/m2
Auf Lager
DPC schlaffe wasserabweisende Folie 0,30 x 50 m (15 m²)
Meuwissen Gerritsen
  • bulletLänge (in mm): 50000
  • bulletBreite (in mm): 300
ab0,80
p/m2
Nicht auf Lager
Miofol 125 AV Dampfsperre Folie 1.5x25m1 (= 37,5m²)
Meuwissen Gerritsen
  • bulletLänge (in mm): 25000
  • bulletBreite (in mm): 1500
  • bulletSd-Wert: 1500
ab2,29
p/m2
Auf Lager
Alkreflex Classic 2L-2 1,20x25m1 (=30 m²)
Meuwissen Gerritsen
  • bulletLänge (in mm): 25000
  • bulletBreite (in mm): 1200
  • bulletSd-Wert: 1500
ab4,35
p/m2
Nicht auf Lager
Miofol AVS 4 Dampfsperre Folie 1.5x50m1 (= 75m²)
Meuwissen Gerritsen
  • bulletLänge (in mm): 50000
  • bulletBreite (in mm): 1500
  • bulletSd-Wert: 1500
ab3,80
p/m2
Auf Lager
Delta Neovap 100R Dampfsperre folie 1.5x50m1 (=75m²)
Delta
  • bulletLänge (in mm): 50000
  • bulletBreite (in mm): 1500
  • bulletSd-Wert: 100, ca. 100
ab2,18
p/m2
Auf Lager
Delta Neovap 1500 T35 0,35 x 30 m
Delta
  • bulletLänge (in mm): 30000
  • bulletBreite (in mm): 350
  • bulletSd-Wert: 1500
ab11,13
p/m2
Auf Lager

Dampfsperrfolie oder Klimamembran?

In bestimmten Fällen sollte man lieber keine dampfhemmende oder Dampfsperrfolie anbringen. Das Dach mancher Häuser ist nämlich an der Außenseite mit einer dampfhemmenden oder dampfdichten Schicht versehen. Beispiele hierfür sind Dachbedeckungen aus Bitumen oder EPDM. Auch eine dünne Schicht PUR-Schaum oder eine zuvor bereits installierte dampfhemmende oder Dampfsperrfolie unter Dachpfannen bildet eine dampfhemmende Schicht. Wenn Sie in solchen Fällen an der Innenseite eine dampfhemmende oder Dampfsperrfolie installieren, halten Sie die Feuchtigkeit dadurch fest.

Die Verarbeitung von dampfdichter Folie in 7 Schritten:

  1. Rollen Sie die Dampfsperrfolie aus und schneiden Sie sie auf die passende Größe zu.
  2. Achten Sie darauf, dass der Text an der Innenseite der Dampfsperrfolie gut lesbar ist.
  3. Nieten oder kleben Sie die Dampfsperrfolie auf der Konstruktion fest.
  4. Die Nähte sollten eine Überlappung von mindestens 10 cm und höchstens 20 cm aufweisen.
  5. Versiegeln Sie die Nähte mit dem empfohlenen Klebeband, das in der Produktbeschreibung angegeben ist.
  6. Berücksichtigen Sie, dass eine Dampfsperrfolie für eine optimale Funktionsweise einen 20 mm breiten Lufthohlraum an beiden Seiten braucht. (Gilt nur für die Alkreflex 2-L)
  7. Vervollständigen Sie Ihre Konstruktion.

Klimamembran

Überprüfen Sie daher vorab genau, ob sich an der Außenseite eine dampfhemmende oder Dampfsperrfolie Schicht befindet. In einem solchen Fall können Sie an der Innenseite eine dampfregulierende Klimamembran installieren. Eine dampfregulierende klimamembran wehrt Feuchtigkeit ab, sofern erforderlich, und lässt die Konstruktion andernfalls atmen, um auf diese Weise Feuchtigkeit abzuleiten. Ist an der Außenseite eine dampfoffene Folie installiert, gibt es keine Probleme, und Sie können einfach eine Dampfsperrfolie an der warmen Seite der Dämmung anbringen.

Haben Sie Fragen zur dampfdichten Folie oder zu ihrer Verarbeitung? Kontaktieren Sie dann gern einen unserer Spezialisten, der Sie persönlich berät.